"NOTENSCHLÜSSEL" Manschettenknöpfe, Typewriter, 18mm, Notenblatt

Manschettenknöpfe mit Violinschlüssel und Bassschlüssel aus historischen original Notenblättern. Im Typewriter Look.

18mm Durchmesser, Edelstahl, matt oder glänzend poliert.

Mehr Details

Neu

5 Artikel

36,00 € inkl. USt.

Lieferzeit: 3-5 Tage

Details zu diesen Manschettenknöpfen

Edle Manschettenknöpfe aus mattem oder hoch glänzendem Edelstahl mit Notenschlüsseln aus historischen Notenblättern. Die Notenschlüssel in den Manschettenknöpfen wurden aus historischen Notenblättern bzw. Notenheften entnommen, die in einer Zeitspanne vom Ende des 19. Jahrhunderts bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts gedruckt und verlegt worden sind.

Wir verwenden nur historische Drucke, keine Kopien. Jeder Notenschlüssel in den Manschettenknöpfen ist ein Unikat. Individuell und einzigartig. Die hier abgebildeten Notenschlüssel dienen deshalb als ästhetisches Beispiel, von dem etwas abgewichen wird. Hinter den Schlüsseln in den für Sie angefertigten Manschettenknöpfen können beispielsweise andere Vorzeichen dargestellt sein als die Vorzeichen, die auf dem Bild zu sehen sind.

In der Musik dienen Notenschlüssel dazu, im Notensystem festzulegen, welche Tonhöhe die fünf Notenlinien repräsentieren. Jeder Schlüssel hat dafür einen Referenzton, aus dessen Position sich die Lage der anderen Töne ableitet. Die Bedeutung der Notenlinien erschließt sich erst durch den Schlüssel. Die verschiedenen Notenschlüssel repräsentieren unterschiedliche Tonlagen. Für jedes Instrument und jede Stimmlage ist einer der Schlüssel besonders gut geeignet.

Der heute allgemein gebräuchliche Violinschlüssel ist ein G-Schlüssel, der das g′ auf der zweiten von unten gezählten Notenlinie festlegt. Er wird unter anderem für Frauenstimmen, Violine, hohe Blasinstrumente und die rechte Hand bei Tasteninstrumenten verwendet. Für Männer notierte Stimmen werden eine Oktave tiefer gesungen, als sie notiert sind.

Der Bassschlüssel ist ein F-Schlüssel, der das kleine f auf der vierten Linie von unten festlegt, also auf der Linie zwischen den beiden Punkten. Ihn verwendet man bei tiefen Männer- und auch Frauenstimmen und tiefen Streichern, tiefen Bläsern und manchen Schlaginstrumenten. Bei Tasteninstrumenten ist die linke Hand meistens im Bassschlüssel notiert, bei der Orgel auch das Pedal.

Deine Manschettenknöpfe lassen sich mit einem leicht angefeuchteten Tuch gut reinigen. Transparente Glasscheiben schützen das Papier in den Manschettenknöpfen vor Regen- und Wassertropfen.

Deine Manschettenknöpfe vorsorglich bitte nicht in Wasser eintauchen und nicht unter fließendes Wasser halten. Vor dem Duschen oder Baden die Manschettenknöpfe bitte ablegen.

Daten zu diesen Manschettenknöpfen

MaterialienEdelstahl, Papier
Durchmesser18 mm
Gewicht pro Stück10 g